Früh übt sich, was ein Kreativer werden will …

Wie lässt sich eine Oper am besten bewerben, die speziell für die Mitwirkung von Kindern konzipiert ist? Natürlich mit einem von Kindern gemalten Plakatmotiv – fachkundig ausgewählt von einer Jury unter dem Vorsitz unseres Kreativgeschäftsführers Thomas Finke. 

Der Hintergrund: Der Komponist Benjamin Britten wäre dieses Jahr 100 geworden. Aus diesem Anlass veranstaltet die Camerata Nuova e.V. vier Aufführungen von „Noahs Flut“: am 5. und 6. Oktober sowie am 7. und 11. Oktober in der Lutherkirche in Wiesbaden. Dazu wurde ein Malwettbewerb in Wiesbadener Grundschulen ausgerufen. Das Gewinnerbild ist zugleich das Plakatmotiv, mit dem die Kirchenoper beworben wird.

Die Jury unter dem Vorsitz von Thomas hatte keine einfache Aufgabe: Alle Kinder, unabhängig von ihrer religiösen oder kulturellen Herkunft, haben begeistert mitgemacht und sich sehr für das Thema interessiert. So sind viele tolle Bilder der kleinen Kreativen entstanden. Die Siegerehrung fand am 4. September in der Wiesbadener Filiale der Deutschen Bank statt.

Hier das Gewinnermotiv als fertiges Plakat.

Noahs Flut


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.