Gesundheitswochen Triathlon

„Hauptsache gesund“ – weil dafür im täglichen Leben neben Job, Familie und Freunden selten Zeit bleibt, braucht es manchmal einen kleinen Anstoß. Genau den gibt unser Kunde Fresenius in Bad Homburg mit seinem Gesundheitswochen-Triathlon. Schon zum insgesamt 8. Mal hatten alle Gesundheitsbewussten die Chance, etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun.

Das Besondere an diesem Triathlon: Auch wenn er so heißt, er ist kein Wettbewerb. Jeder sportelt nur für sich und die eigene Gesundheit. Ganz ohne Zeitmessung gilt es, 200 Meter zu schwimmen, 12 Kilometer Rad zu fahren und 3 Kilometer zu laufen.

In diesem Jahr waren 400 Teilnehmer dabei, obwohl das schlechte Wetter eher einlud, daheimzubleiben: Es regnete ununterbrochen. Selbst die Kreidemarkierung der Laufstrecke löste sich im Laufe des Tages auf und nur ein regelmäßiges Abfahren mit dem Kreidewagen sorgte dafür, dass die Teilnehmer „auf dem rechten Wege“ blieben.

Trotz regennassem Sonntag war der Bad Homburger Gesundheitstriathlon ein voller Erfolg. Und das auch jenseits des persönlichen Wohlbefindens der Teilnehmer, denn die Startgebühr, die die Läufer entrichten mussten, wurde in voller Höhe gespendet. So kamen rund 1600 EUR zusammen, über die sich die sozialpädagogische Lernhilfe der JUKS für Kinder freuen darf.

Arts & Others hat das Event in enger Zusammenarbeit mit Fresenius begleitet – von der Vorbereitung bis zu dem Überwachen des Auf- und Abbaus auf dem Veranstaltungsgelände und dem Koordinieren der Helfer. Und selbstverständlich waren wir zahlreich vor Ort, um die Teilnehmer anzufeuern.

Weitere Informationen über das Event finden Sie direkt bei Fresenius.

http://www.fresenius.de/4597_4786.htm


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.